City Ladies Schweiz Callgirl Blog

9. April 2007

Callgirl Blog

Abgelegt unter: Escortthemen — Redaktion @ 23:05

Als Callgirl bezeichnet man eine Prostituierte, die Kunden nach einem Anruf oder nach einer Mail, in dafür vorgesehenen Raeumen empfängt, oder den Kunden selbst aufsucht. Oft werden auch noch weitere Details oder Wünsche am Telefon kurz besprochen. Sie arbeiten entweder selbstständig und bewerben ihre Dienste über Inserate oder lassen sich von einer Agentur vermitteln. Ein Callgirl verlangt in der Regel eine sehr viel höhere Entlohnung für ihre Dienste als eine gewöhnliche Prostituierte. Sie bietet dafür allerdings in der Regel auch einen sehr viel umfangreicheren und leidenschaftlicheren Service. Neben rein sexuellen Dienstleistungen bietet sie natürlich auch gesellschaftliche Dienste an, wie Konversationen oder eine Begleitung ihres Kunden zu gesellschaftlichen Anlässen.

Einen hervorragenden Begleitservice für Gentlemen können Sie in allen größeren Städten erleben.Ein guter Begleitservice bietet dem qualitätsbewussten Gentleman eine handverlesene Auswahl an schönen und charmanten jungen Frauen für Hotelbesuche. Von den Models dürfen sie echte Leidenschaft, eine positive Ausstrahlung, interessante, auch mehrsprachige Konversationen sowie ein gutes Aussehen erwarten. Dies und die bekannten erotischen Künste der Ladies versprechen eine bezaubernde Verabredung. Genießen Sie attraktive und charmante Hostessen, die Sie als attraktive und perfekte Freundin und Partnerin diskret zum Abendessen, zu Veranstaltungen, Messen und natürlich auch auf Reisen begleiten.

Eine Begleitagentur vermittelt Begleitpersonen (Escorts), meistens Frauen oder auch seltener Männer, die gegen Bezahlung für eine vorher vereinbarte Zeit ihre Gesellschaft bieten. Das kann Begleitung zu einem gesellschaftlichen Anlass sein, Begleitung ins Theater, Restaurant, Reisebegleitung oder auch eine erotische Begleitung sein.

In der Praxis werden die Dienste von Escorts zum allergrößten Teil mit dem Ziel eines erotischen oder sexuellen Kontakts in Anspruch genommen. In Ländern, in denen Prostitution verboten ist, oder auch in Ländern, in denen die Prostitution zwar erlaubt ist, aber die Vermittlung von sexuellen Kontakten als Zuhälterei unter Strafe steht, sichern sich Escort-Agenturen, aber auch einzelne Escorts, mit dem Hinweis ab, dass die Bezahlung ausschließlich für die Begleitung erfolge, dass man aber schließlich Menschen, die aneinander Gefallen finden, nicht daran hindern könne, miteinander Sex zu haben. Fast alle Escort-Agenturen bedienen sich heutzutage des Internets, um ihr Angebot zu bewerben. Je nach den rechtlichen Gegebenheiten werden auch Inserate in Tageszeitungen, Veranstaltungskalendern und anderen Medien geschaltet. Die Kunden (und gelegentlich auch Kundinnen) können bequem zu Hause aus dem Angebot wählen und dann per E-Mail oder Telefon bestellen. Allerdings benutzen nicht alle Escort-Agenturen ausschließlich echte Fotos. Die Escorts werden oft von Fahrern der Agentur zu den Kunden gebracht und auch wieder abgeholt.

Während es in der Straßenprostitution für eine Frau fast nicht möglich ist, ohne Zuhälter auszukommen, hat die Escort-Agentur den klassischen Zuhälter überflüssig gemacht. Andererseits gibt es immer wieder Querverbindungen von Escort-Agenturen zu Menschenhändlern, die für Nachschub sorgen. Zu Beginn des 21. Jahrhunderts ist es allerdings in erster Linie das wirtschaftliche Ost-West-Gefälle, das den Nachschub an Prostituierten in ganz Europa garantiert. Im Großen und Ganzen ermöglicht die Existenz von Escort-Agenturen vielen Frauen, der Prostitution in einem gewaltfreien Milieu nachzugehen.

In vielen Ländern hat sich die Prostitution von der klassischen Straßenprostitution weg und hin zu den Escort-Agenturen, Bordellen, Klubs und Laufhäusern verlagert. Das Internet ist heute sicherlich das wichtigste Vermittlungsmedium für die legale und illegale Prostitution, jedenfalls in den technisch fortgeschrittenen Ländern. Die Kunden der Escort-Agenturen kommen heute aus allen Gesellschaftsschichten.

Ein guter Begleitservice bietet dem qualitätsbewussten Gentleman eine handverlesene Auswahl an schönen und charmanten jungen Frauen für Hotelbesuche. Von den Models dürfen sie echte Leidenschaft, eine positive Ausstrahlung, interessante, auch mehrsprachige Konversationen sowie ein gutes Aussehen erwarten. Dies und die bekannten erotischen Künste der Ladies versprechen eine bezaubernde Verabredung. Genießen Sie attraktive und charmante Hostessen, die Sie als attraktive und perfekte Freundin und Partnerin diskret zum Abendessen, zu Veranstaltungen, Messen und natürlich auch auf Reisen begleiten.

Dieser Artikel basiert zum Teil auf dem Artikel Begleitservice aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht somit unter der GNU Lizenz für freie Dokumente.

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare.

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack-URL

Einen Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Powered by WordPress ( WordPress Deutschland )